contact us for booking`s

11 + 5 =

latest releases

about us

Das aufstrebende Hip-Hop-Duo aus dem Zürcher Kreis 3

Vielfältige Beats aus den Bereichen Trap, Hip-Hop, Dancehall und Reggae kombiniert mit authentischen Texten über den Trott im Leben eines jungen Erwachsenen: Diese Verbindung zeichnet das Zürcher Musiker-Duo Sektion Züri aus. Sie begeisterten in den vergangenen fünf Jahren bereits grössere Crowds in der Zürcher Club-Szene, am 1. November 2019 erscheint nun das erste studioproduzierte Album.

L Loko und Drini entdeckten ihre Begeisterung für Musik schon früh. Als Nachbarn im Zürcher Stadtviertel Wiedikon begannen sie als Jugendliche, ihre Musiklaufbahn klassisch in ihren Zimmern am Computern. Die ersten Texte rappten sie zu YouTube-Beats und hatten damit im Umfeld Erfolg. Inspiriert wurden sie besonders von Kendrick Lamar, der damals noch weit vom Pulitzer-Preis entfernt war.

Im Umfeld der Kreis-3-Jugend trafen sie auf Sam Million, der ihnen den Zugang zu seinem Studio ermöglichte. Die ersten daraus entstandenen Tracks wurden in verschiedenen Zürcher Clubs zu Hits. Was folgten waren Konzerte in der Härterei, im Exil, im Kaufleuten, im Vior und in anderen Zürcher Clubs. Der vorläufige Höhepunkt erreichten die zwei Jungs aus Wiedikon an den zwei Silvesterpartys (2017 & 2018) in der Halle 622 mit über 5’000 Besuchern je. Dieses Jahr trat Sektion Züri auch am Stolzen Openair auf.

Nun kommt das erste studioproduzierte Album. Die ersten fünf Tracks –„Dinero, „B.M.W“, „Kollerwiese Vibes“, „NBA“ und „Mula – wurden bereits veröffentlicht und geben einen kleinen Einblick, was vom Album zu erwarten ist. Hinzu kommen noch weitere Stücke, die sich im Stil stark voneinander unterscheiden, aber die Vielfältigkeit von Sektion Züri unterstreichen. Das Album ist ganz klar ein Schritt aus der Zürcher Musikszene heraus auf die nationale Bühne. Wer Sektion Züri bereits kennt und liebt, wird mit dem neuen Album bestimmt nicht enttäuscht. Wer die Musik noch nicht kennt, stösst vielleicht auf Gold.